TumorDiagnostik & Therapie 2016; 37(06): 327-331
DOI: 10.1055/s-0042-111304
Thieme Onkologie aktuell
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Auf dem Weg zur Präzisionsmedizin in der Gynäkologischen Onkologie

W. Heilmann
1  Department für Frauengesundheit, Universitätsklinikum Tübingen
,
A. Teoman
2  Division of Gynecologic Oncology, University of Minnesota, Department of Obstetrics, Gynecology & Womenʼs Health, Minneapolis
,
B. J. N. Winterhoff
2  Division of Gynecologic Oncology, University of Minnesota, Department of Obstetrics, Gynecology & Womenʼs Health, Minneapolis
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 August 2016 (online)

Einleitung

Krebs gewinnt aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung ständig an Bedeutung und ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Seit den frühen 90er-Jahren geht die Krebsmortalität insgesamt kontinuierlich zurück. Dies trifft jedoch nicht auf gynäkologische Krebserkrankungen zu, obwohl sich unser Verständnis der Krebsentstehung und -progression verbessert hat und damit auch unsere Möglichkeiten in Prävention, Detektion und Therapie zugenommen haben.