Neurochir Scan 2016; 04(04): 280-281
DOI: 10.1055/s-0042-112931
Aktuell
Spinale Neurochirurgie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Diffusionsgewichtete MRT bei lumbalem Bandscheibenvorfall

Further Information

Publication History

Publication Date:
16 November 2016 (online)

Fazit

Die diffusionsgewichtete MRT könnte eine wertvolle diagnostische Ergänzung darstellen, wenn es um die Untersuchung von Patienten mit Bandscheibenvorfällen geht, meinen die Autoren. Die vorgelegte Arbeit gibt Hinweise auf mikrostrukturelle Schäden, wie sie sich in der verminderten FA im Bereich der komprimierten Nervenwurzel widerspiegeln. Dabei haben sich auch deutliche Zusammenhänge mit den klinischen Befunden ergeben. Zukünftige Untersuchungen müssten diese Ergebnisse an größeren Patientenserien bestätigen.