Geburtshilfe Frauenheilkd 2016; 76(10): 1098
DOI: 10.1055/s-0042-113630
Letzte Seite
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Orphan Diseases – Das Paget-Karzinom

Further Information

Publication History

Publication Date:
14 October 2016 (online)

1874 berichtete Sir James Paget, englischer Chirurg und Pathologe, von 15 Patientinnen mit einem Ekzem-artigen Hautausschlag an Brustwarze und Warzenhof [1] . In allen Fällen war die chronische Hauterkrankung in der Folge mit einer malignen Neoplasie der Brust assoziiert. Ähnliche Hautveränderungen im bereich der Vulva wurden 15 Jahre später (1889) erstmals von Radcliffe Crocker beschrieben. Das hier vorgestellte Paget-Karzinom ist nicht zu verwechseln mit dem Paget-Syndrom (Osteodystrophia deformans), einer ebenfalls durch Paget beschriebenen Skeletterkrankung, die durch einen abnormen Knochenumbau gekennzeichnet ist.