Inf Orthod Kieferorthop 2016; 48(04): 228-236
DOI: 10.1055/s-0042-119445
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Der Hybrid-Hyrax-Distalizer – eine skelettal verankerte Apparatur für transversale und sagittale Korrekturen im Oberkiefer

The Hybrid Hyrax Distalizer – Skeletal Anchorage Device for Transversal and Sagittal Corrections in the MaxillaJ. H. Willmann1, M. Nienkemper1, K. Becker1, B. Ihssen1, B. Wilmes1, D. Drescher1
  • 1Poliklinik für Kieferorthopädie, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 January 2017 (online)

Zusammenfassung

Die Kombination von sagittalen und transversalen Korrekturen sowohl zu orthopädischen als auch orthodontischen Zwecken stellt im Oberkiefer eine besondere Herausforderung an die Verankerung dar. Der mittels Mini-Implantaten im anterioren Gaumen skelettal verankerte Hybrid-Hyrax-Distalizer ist ein Gerät, das diese Aufgaben zuverlässig erfüllen kann. Die während der Klasse-III-Behandlung mittels Gesichtsmaske unvermeidbare Aufwanderung der Seitenzähne kann mit diesem Gerät nicht nur verhindert werden, sondern es kann zusätzlich Platz im Zahnbogen durch Molarendistalisierung geschaffen werden.

Abstract

The combination of sagittal and transverse corrections in the maxilla, not only for orthopedic but also for orthodontic purposes, requires stable anchorage. The Hybrid-Hyrax Distalizer, which is connected to two mini Implants in the anterior palate, is a device that fulfills these tasks reliably. The inevitable mesial migration of the upper dentition during facemask treatment can be prevented. If needed, this device can be used to create space in the maxillary arch by distalizing the upper molars after maxillary protraction.