physiopraxis 2017; 15(04): 60
DOI: 10.1055/s-0043-101665
Perspektiven
© Georg Thieme Verlag Stuttgart – New York

Die Rechtsfrage: Dürfen Schwangere bei einem Beschäftigungsverbot einen Nebenjob annehmen?

Karsten Bossow
Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
21 April 2017 (online)

„Ich bin schwanger, und mein Arbeitgeber hat mir in der 9. Woche ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen. Darf ich mir mit seiner schriftlichen Genehmigung einen 450-Euro-Job im therapeutischen Bereich suchen?“

Physiotherapeutin aus Willich in Nordrhein-Westfalen