Der Notarzt 2017; 33(01): 1
DOI: 10.1055/s-0043-103031
Editorial
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Der Notarzt in neuem Gewand

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 March 2017 (online)

Liebe Leserin, lieber Leser,

die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. Was Heraklit bereits wusste, hat sich bis heute nicht geändert – und es gilt nicht zuletzt für Leserwünsche und Mediennutzung: Beides entwickelt sich stetig weiter. Auch aus diesem Grund erscheint Ihr „Notarzt“ ab sofort in einem neuen Layout.

Auch eine weitere Neuerung wird es ab März 2017 geben: Die Einreichung und Begutachtung von Manuskripten wird künftig ausschließlich online über ScholarOne ManuscriptsTM möglich sein. Das System unterstützt den gesamten Peer-Review-Prozess auf komfortable und transparente Weise und erhöht so die Attraktivität der Zeitschrift für Autoren und Gutachter. Dank des Online-Systems können Sie als Autor jederzeit und von überall auf der Welt per Internet auf Ihre Manuskripte zugreifen. Der Zeitrahmen bis zur Veröffentlichung Ihres Manuskripts verkürzt sich, denn alle Schritte von der Einreichung über die Begutachtung und eine eventuelle Revision bis hin zum Abdruck Ihres Manuskripts in Der Notarzt laufen gebündelt über das Online-System ab. Weitere Informationen über das neue Einreichungssystem können Sie dem Artikel auf Seite 5 entnehmen.

Am inhaltlichen Konzept der Zeitschrift „Der Notarzt“, das Anfang 2015 erweitert und weiterentwickelt wurde, hat sich natürlich nichts verändert. Sie dürfen auch künftig von Ihrer Zeitschrift vor allem eines erwarten: wissenschaftlich fundierte, aktuelle Fachinformationen, die nach dem Kriterium der Relevanz für Sie zusammengestellt wurden.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen das neue Layout gefällt und geben Sie uns Ihr Feedback zum neuen Einreichungssystem. Sie erreichen den Verlag unter: [email protected].

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!