Radiopraxis 2017; 10(03): 131-138
DOI: 10.1055/s-0043-103146
CPD-Fortbildung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bildgebung in der Schwangerschaft

Reinhard Loose, Michael Wucherer
Further Information

Publication History

Publication Date:
22 September 2017 (online)

Es gibt immer wieder klinische Situationen, in denen die radiologische Bildgebung während der Schwangerschaft unumgänglich ist. Typische Beispiele sind internistische oder chirurgische Notfälle, insbesondere Unfälle. Bei einer streng gestellten, rechtfertigenden Indikation unter Einbeziehung von Ultraschall und MRT als Alternativen ist bei den meisten Untersuchungen das Risiko der Strahlenanwendung gegenüber dem Nutzen zu vernachlässigen.

Bibliographie

DOI https://doi.org/10.1055/s-0043-103146

Radiopraxis 2017; 10: 131–138

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

ISSN 1866-1033