Ernährung & Medizin 2017; 32(02): 75-78
DOI: 10.1055/s-0043-109135
praxis
Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Ernährung im Leben mit geistiger Behinderung

Aspekte der alltäglichen Begleitung
Margarete Nowag
Further Information

Publication History

Publication Date:
30 June 2017 (online)

Die tägliche, ausgewogene Ernährung ist wesentlicher Baustein eines gesunden und zufriedenen Alltags und hat großen Einfluss auf viele Lebensbereiche von Menschen mit und ohne Behinderung. Die Nahrungsaufnahme und somit die Zufuhr essenzieller Nährstoffe stellt nicht die alleinige Funktion von Essen und Trinken dar. Es kann dem Wohlergehen der Menschen dienen und steigert damit die individuell empfundene Lebensqualität. Essen und Trinken ist ein wichtiger Teil des sozialen Alltags, führt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen und lässt Traditionen und Kulturen leben.