PiD - Psychotherapie im Dialog 2017; 18(03): 104-107
DOI: 10.1055/s-0043-111306
Dialog Books
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Dissoziative Störungen

Bücher zum ThemaKatharina M. Gladisch
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 September 2017 (online)

Zoom Image
Kathlen Priebe,
Christian Schmahl,
Christian Stiglmayr:
Dissoziation – Theorie und Therapie
Springer 2014
ISBN: 9783642350658
249 Seiten, 49,99 €

Erkennen und Behandeln dissoziativer Symptome stellt oftmals eine Herausforderung im klinischen Alltag dar. Dieses wissenschaftlich fundierte Buch leistet einen wertvollen Beitrag zum besseren Verständnis sowie zur Behandlung von dissoziativen Störungen. Das in 4 Teile untergliederte Buch informiert ausführlich zu ätiologischen und neurobiologischen Grundlagen, zu psycho- sowie pharmakotherapeutischen Ansätzen aber auch zu psychiatrischen Störungsbildern mit hoher Dissoziationsneigung. Im 4. Teil wird ein modular aufgebauter Therapieleitfaden angeboten, der einen praxisnahen Schwerpunkt des Buches darstellt. Angebotene Arbeitsblätter sind im Buch abgebildet, stehen jedoch leider nicht als Download zur Verfügung. Tabellen und Abbildungen ergänzen in allen Kapiteln anschaulich dargestellte Inhalte, die Literaturangaben sind den einzelnen Kapiteln zugeordnet. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr detailliert und übersichtlich gestaltet, ein seitlich angebrachtes Griffregister vereinfacht ein gezieltes Nachschlagen im Praxisalltag. Ein Buch sowohl für das wissenschaftliche Arbeiten aber auch als Nachschlagewerk für den Einsatz im Praxisalltag.