Akt Dermatol 2017; 43(10): 431-433
DOI: 10.1055/s-0043-111513
Übersicht
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Vitamin B3 in der kosmetischen Dermatologie

Vitamin B3 in Cosmetic DermatologyC. Bayerl
  • Klinik für Dermatologie und Allergologie, Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken, Hauttumorzentrum Wiesbaden
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 October 2017 (online)

Zusammenfassung

Niacinamid ist der neue Trend bei den zellprotektiven Substanzen. Oral wird die Einnahme von 2 × 500 mg täglich empfohlen. Topisch wird die Substanz in 2 %-iger oder 5 %-iger Konzentration eingesetzt. Es blockiert die Hemmwirkung der UV-Strahlung auf die ATP-Produktion, fördert die DNA-Reparatur, reduziert aktinische Keratosen und Hyperpigmentierungen und minimiert auch topisch die UV-bedingte Immunsuppression.

Abstract

Niacin amide is the new block buster among cell protective substances. The recommended dose is 2 × 500 mg per day. Topically 2 % to 5 % preparations are usually available. The substance blocks the downregulation of ATP by UV irradiation, increases DNA-repair, minimizes UV-induced immunosuppression and reduces actinic keratoses and hyperpigmentation.