AHZ 2017; 262(06): 26-29
DOI: 10.1055/s-0043-115943
Praxis
Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Homöopathische Behandlung von chronischen unspezifischen Rückenschmerzen

Anke Scheer
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 November 2017 (online)

Zusammenfassung

Für die homöopathische Behandlung von Patienten mit chronischen unspezifischen Rückenschmerzen ist eine umfassende Anamnese erforderlich, um die richtige Behandlungsebene definieren zu können. Anhand des Fallbeispiels eines 44-jährigen Patienten wird die Arzneifindung erläutert. Der Behandlungsverlauf wird kommentiert, um typische Entwicklungen im Heilungsverlauf aufzuzeigen. Als Behandlungsziel wird neben der Schmerzreduktion die Wiedererlangung einer Eigenregulationsfähigkeit des Organimus angestrebt. Beide Ziele können bei dem vorgestellten Patienten erreicht werden.

Summary

For sufficient homeopathic treatment of patients with chronic low back pain an extensive anamnesis is necessary to define the correct level of treatment. This is demonstrated by a clinical example of a 44 year old patient. Comments on the follow-up show typical developments during the healing process. Aims of the treatment are pain reduction and improvement of the organisms’ self-regulation. Both aims can be reached with this patient.

Bibliografie

DOI https://doi.org/10.1055/s-0043-115943

AHZ 2017; 262: 26–29

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

ISSN 1438-2563