Aktuel Urol 2019; 50(01): 16
DOI: 10.1055/s-0043-116166
Referiert und kommentiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Urothelkarzinom: Atezolizumab in den USA als Zweitlinientherapie zugelassen

Further Information

Publication History

Publication Date:
07 February 2019 (online)

In einem beschleunigten Verfahren erteilte die Food and Drug Administration (FDA) der USA am 18. Mai 2016 für Atezoluzimab die Zulassung als Zweitlinientherapie für Patienten mit progredientem Urothelkarzinom nach oder während einer platinbasierten Chemotherapie. Die Autorengruppe der FDA stellt die Ergebnisse der Studie vor, auf deren Basis die Zulassung erfolgte.

Fazit

Bei der Prüfung der Studie kam die FDA zu einer Nutzen-Risiko Einschätzung, die die beschleunigte Zulassung von Atezoluzimab als Zweitlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom nach platinbasierter Chemotherapie rechtfertigte. Für eine langfristige Zulassung sollte der klinische Nutzen bei Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom nachgewiesen werden.