JuKiP 2017; 06(05): 184-189
DOI: 10.1055/s-0043-116355
Praxis
Kinästhetik Infant Handling
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Aus der Rücken- in die Seitenlage

André Muesse
,
Stefanie Vehma
,
Petra Brutscher
,
Sonja Eppler
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 October 2017 (online)

Zusammenfassung

Transfers erleichtern In diesem Beitrag der Reihe Kinästhetik geht es um die verfeinerte Durchführung alltäglicher Transfers mit besonderer pflegerischer Relevanz. Am Beispiel des Transfers aus der Rücken- in die Seitenlage soll gezeigt werden, wie grundlegendes Bewegungsverständnis im Sinne von Kinästhetik im pflegerischen Alltag leicht umgesetzt werden kann, um Bewegung zu fördern und körperliche Belastungen zu reduzieren. So erfolgt Entwicklungsförderung im Handling von Anfang an.