Fortschr Röntgenstr
DOI: 10.1055/s-0043-117890
The Interesting Case
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zygomyzeteninfektion der Leber

Wolf Bäumler, Andreas Schicho, Andreas G. Schreyer
  • Department of Radiology, University Hospital Regensburg, Germany
Further Information

Publication History

12 February 2017

23 July 2017

Publication Date:
23 August 2017 (eFirst)

Einleitung

Die invasive Pilzinfektion parenchymatöser Organe, insbesondere der Leber und der Milz, ist relativ selten. Sie tritt insbesondere bei immunsuprimierten Patienten auf. Dabei nimmt die Kandidose die wichtigste Rolle ein, wobei auch ein Befall durch andere Pilzgattungen, wie zum Beispiel Zygomyzeten, möglich ist. Zygomyzeten gehören zu den Fadenpilzen und sind für die Entstehung der Mucormykosen verantwortlich. Eine Pilzinfektion immunsupprimierter Patienten bleibt zunächst häufig unerkannt, da eindeutige Symptome meist fehlen.