NOTARZT 2017; 33(05): 208-209
DOI: 10.1055/s-0043-119051
Aktuelles
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Studienkommentar

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. Oktober 2017 (online)

Die in der Zeitschrift Circulation Arrhythmia Electrophysiology publizierte Originalarbeit von Quinn [1] aus der der Freiburger Arbeitsgruppe von Kohl hat eine größere mediale Beachtung gefunden. Seit langer Zeit arbeitet diese Arbeitsgruppe an Erklärungsansätzen für ein sog. mechano-elektrisches Feedback – also den Grundlagen für stoß- oder traumainduzierte ventrikuläre Arrhythmien wie bei einer Commotio Cordis oder einem hochenergetischen Schlag auf den Brustkorb.