Dtsch med Wochenschr 2018; 143(10): 713-721
DOI: 10.1055/s-0043-121014
Dossier
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Nahrungsmittelallergien – Theorie und Praxis

Food Allergy – Theory and Praxis
Uta Jappe
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 May 2018 (online)

Abstract

Allergies manifest differently in every patient: Even when the same allergen source is the causing agent, means of sensitization and complexity of symptoms can vary strongly across patients. This often complicates the prevention, diagnostics and therapy of food allergies – or even makes them impossible. This article gives an overview of the underlying immunological principles of food-allergies, as well as of the current therapeutic and diagnostic approaches.

Allergien sind individuell – keine Patientengeschichte gleicht der anderen. Denn die Sensibilisierung auf Einzelallergene und die Komplexität der Symptomatik können trotz gleichen Auslösers vollkommen unterschiedlich sein. Dies macht Prävention, Diagnose und Therapie oft schwierig oder sogar unmöglich. Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Entstehung von Nahrungsmittelallergien sowie über die aktuellen therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten.