Dtsch med Wochenschr 2018; 143(01): 10-11
DOI: 10.1055/s-0043-121058
Aktuell publiziert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Sauerstoffgabe bei Herzinfarkt und Schlaganfall – eine kritische Betrachtung

Further Information

Publication History

Publication Date:
09 January 2018 (online)

Routinemäßige Sauerstoffgabe gehört bei Patienten mit Verdacht auf akuten Myokardinfarkt oder Schlaganfall zu den Basismaßnahmen, die unabhängig von der O2-Sättigung durchgeführt werden. Jedoch ist eine positive Wirkung dieser Maßnahme eher fraglich; im Gegenteil – es deuten sich sogar ungünstige Effekte durch Gefäßkontraktion und toxische Sauerstoffradikale an.