Dtsch Med Wochenschr 2017; 142(25): 1897-1900
DOI: 10.1055/s-0043-122203
Standpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Auch in Stockholm tickt nun die innere Uhr – Nobelpreis für die circadianen Rhythmen

The Circadian Clock is Now Ticking Even in Stockholm – Nobel Prize in Medicine 2017
Björn Lemmer
Further Information

Publication History

Publication Date:
14 December 2017 (online)

Der Nobelpreis für Medizin ging in diesem Jahr an Michael Rosbash, Jeffrey Hall, Michael Young, die sich mit den molekularen Mechanismen circadianer Rhythmen u .a. bei der Fruchtfliege beschäftigt haben. Kein Zweifel, sie sind preiswürdig für ihre Forschungen. Leider kommt dieser renommierte Preis aber zu spät: Andere Forscher haben zuvor mit Phantasie, Durchhaltevermögen und gegen Widerstände dazu beigetragen, die Bedeutung circadianer Rhythmen aufzuklären.