Aktuel Kardiol 2017; 6(06): 413-414
DOI: 10.1055/s-0043-122687
Aktuelles aus der klinischen Forschung
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bromocriptin: neue Therapieoption bei peripartaler Kardiomyopathie

Further Information

Publication History

Publication Date:
06 December 2017 (online)

Die peripartale Kardiomyopathie (PPCM) ist die häufigste Ursache der schwangerschaftsassoziierten Herzinsuffizienz. Bisher erfolgte die Behandlung meist supportiv und nach den allgemeinen Herzinsuffizienz-Leitlinien. Der Prolaktinsekretionshemmer Bromocriptin stellt eine interessante neue Therapieoption dar, wie eine aktuelle klinische Studie zeigte.