Akt Rheumatol 2018; 43(01): 18-20
DOI: 10.1055/s-0043-123737
Für Sie notiert
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Häufigkeit von Hörstörungen bei verschiedenen rheumatologischen Erkrankungen

Further Information

Publication History

Publication Date:
05 March 2018 (online)

Inflammatorische rheumatologische Erkrankungen manifestieren sich häufig als Systemerkrankungen, und dementsprechend können (fast) alle Gewebe von der jeweiligen Erkrankung betroffen sein. Während heute aber die Schädigungen vitaler Organe wie Herz, Lunge und/oder Nieren im Rahmen dieser Störungen immer besser verstanden werden, gilt das für „unwichtigere“ Organe in geringerem Ausmaß.