Fortschr Röntgenstr 2018; 190(02): 182-184
DOI: 10.1055/s-0043-125410
DRG-Mitteilungen
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zuwachs an interventionell-radiologischer Expertise: 10. DeGIR-Zentrum zertifiziert

Further Information

Publication History

Publication Date:
18 January 2018 (online)

Es ist ein Gütesiegel für ausgewiesenes interventionell-radiologisches Wissen: das Zertifikat „DeGIR-Zentrum für interventionelle Gefäßmedizin und minimal-invasive Therapie“. Ausgezeichnet werden Kliniken, die interventionell-radiologische Behandlungen in der Gefäßmedizin, Schmerztherapie und bei onkologischen Erkrankungen in höchster Qualität anbieten. Seit Oktober 2017 darf sich nun auch das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie der DRK Kliniken Berlin/Köpenick mit dem Titel schmücken, und ist damit bereits das zehnte Zentrum in Deutschland. Die Zertifizierung weiterer Institute ist bereits in Planung.