Fortschr Röntgenstr 2018; 190(04): 321-322
DOI: 10.1055/s-0044-100176
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Detektion und Klassifikation intrakranieller Aneurysmen mittels MRT

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 March 2018 (online)

Subarachnoidalblutungen auf dem Boden einer Aneurysmaruptur sind mit einer hohen Morbidität und Mortalität behaftet. Eine möglichst akkurate Detektion und Typisierung des rupturierten Aneurysmas sind Voraussetzung für die Wahl einer effektiven Therapiemethode. Als Referenzstandard gilt hierfür nach wie vor die Katheterangiografie (DSA). Ob die TOF-MR-Angiografie (MRA) eine gleichwertige Alternative darstellt, wurde in der folgenden Studie untersucht.