Fortschr Röntgenstr 2018; 190(04): 323-324
DOI: 10.1055/s-0044-100179
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Nicht-hypervaskularisierte neuroendokrine Pankreastumore

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 March 2018 (online)

Neuroendokrine Pankreastumore (pNET) sind selten (2 – 10 % aller Pankreasneoplasien). Bildmorphologische Charakteristika sind eine glatte Begrenzung und ein kräftiges Kontrastmittel-Enhancement. Aktuelle Studien zeigen jedoch, dass bis zu 40 % der pNET nicht-hypervaskularisiert und somit nur schwer von duktalen Adenokarzinomen des Pankreas (pDAC) zu unterscheiden sind. Gibt es MRT-Kriterien zur Differenzierung dieser beiden Tumorentitäten?