Fortschr Neurol Psychiatr 2002; 70(10): 531-541
DOI: 10.1055/s-2002-34666
Übersicht
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Der „Dermatozoenwahn”

Eine aktuelle ÜbersichtDelusions of ParasitosisAn Up-To-Date ReviewR.  W.  Freudenmann1
  • 1Universitätsklinik Ulm Abteilung Psychiatrie III (Direktor: Prof. Dr. Dr. M. Spitzer)
Besonderer Dank gebührt Bartosz Zurowski für die Durchsicht früherer Formen dieser Arbeit.
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 October 2002 (online)

Zusammenfassung

Diese Arbeit gibt eine aktuelle Übersicht über den sog. „Dermatozoenwahn” (DW) unter besonderer Berücksichtigung klinischer Interessen. Angesichts des Mangels an klaren Leitlinien für das Vorgehen wird ein effizientes diagnostisches Stufenschema vorgestellt. Die verschiedenen Ansätze in der Therapie des DW werden einzeln besprochen und in einer Checkliste zusammengefasst. Die vorliegenden Informationen zum therapeutischen Goldstandard, dem Neuroleptikum Pimozid, werden diskutiert. Symptome und klinische Charakteristika des DW werden u. a. anhand von Beispielmaterial aus einer von Patienten organisierten Internetseite dargestellt. Die Arbeit liefert zudem eine umfassende Literaturübersicht zur Pathogenese des DW und seiner Klassifikation. Abschließend werden mögliche zukünftige Therapien des DW, z. B. Serotonin-Dopamin-Antagonisten, sowie verschiedene aktuelle Verfahren zur Erforschung von Halluzinationen besprochen.

Abstract

This paper gives an up-to-date review on delusional parasitosis (DP) and particularly meets clinical interests. Facing the lack of clear guidelines for clinical practice an efficient diagnostic staircase procedure is presented. The different approaches in the therapy of DP are reviewed and summed up in a checklist. The available information on the therapeutic gold standard, the neuroleptic agent pimozide, is discussed. Symptoms and clinical characteristics of DP are presented partly based on material from an internet website run by patients. Moreover, this paper delivers a comprehensive literature review on the pathogenesis of DP and its classification. To conclude, possible future therapies in DP, e. g. serotonin-dopamine-antagonists, as well as current methods in research on hallucinations are discussed.

Literatur

Dr. med. R. Freudenmann

Universitätsklinik Ulm · Abteilung Psychiatrie III

Leimgrubenweg 12

89075 Ulm

Email: roland.freudenmann@medizin.uni-ulm.de