Fortschr Röntgenstr 2002; 174(12): 1570-1576
DOI: 10.1055/s-2002-35937
Technische Mitteilung
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

CT-Expo - ein neuartiges Programm zur Dosisevaluierung in der CT

CT-Expo - a Novel Program for Dose Evaluation in CTG.  Stamm1 , H.  D.  Nagel2
  • 1Diagnostische Radiologie, Arbeitsbereich Experimentelle Radiologie, Medizinische Hochschule Hannover
  • 2Abteilung Wissenschaft und Technik, Philips Medizin Systeme, Hamburg
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 December 2002 (online)

Zusammenfassung

CT-Expo ist eine neuartige Excel-Applikation zur Ermittlung von Patientendosiswerten bei CT-Untersuchungen. Grundlage sind Berechnungsverfahren, die bei der Auswertung der bundesweiten Umfrage zur CT-Expositionspraxis in 1999 verwendet wurden. Das Programm gestattet die Berechnung aller praxisrelevanten Dosisgrößen wie Achsendosis frei Luft, gewichteter CTDI, Dosislängenprodukt, effektive Dosis und Uterusdosis. Gegenüber existierenden Programmen zur CT-Dosisberechnung bietet CT-Expo zahlreiche Besonderheiten. Dazu zählen nach Geschlechtern getrennte Berechnungsmöglichkeiten für alle Altersgruppen (Erwachsene, Kinder, Säuglinge), Berücksichtigung aller existierenden CT-Geräte mit Korrektur von gerätetyp-spezifischen Einflüssen und die Möglichkeit zum Vergleich der Ergebnisse mit den Werten der bundesweiten CT-Umfrage. Drei getrennte Anwendungsmodule bieten freie und standardisierte Dosisberechnung sowie eine umfassende Benchmarking-Funktion mit Hinweisen zur Dosisoptimierung. Das Programm ist sowohl in deutscher als auch in englischer Ausführung auf Shareware-Basis erhältlich. Zusätzliche Informationen und eine kostenlose Demo-Version können über die E-Mail-Adresse des Verfassers (stamm.georg@mh-hannover.de) bzw. über die Web-Adresse http://www.mh-hannover.de/kliniken/radiologie/str_04.html bezogen werden.

Abstract

CT-Expo is a novel MS Excel application for assessing the radiation doses delivered to patients undergoing CT examinations, based on computational methods that were used to analyze the data collected in the German survey on CT practice in 1999. The program enables the calculation of all dose quantities of practical value, such as axial dose free-in-air, weighted CTDI, dose-length product, effective dose and uterine dose. In contrast to existing programs for CT dose assessment, CT-Expo offers a number of unique features, such as gender-specific dose calculation for all age groups (adults, children, newborns), applicability to all existing scanner models including correction of scanner-specific influences, and the possibility of comparison with the results from the German CT survey on CT practice. Three different application modules offer free and standardized dose calculations as well as a comprehensive benchmarking section including guidance on dose optimization. The program is available as shareware in both German and English version. Additional information and a demo version free of charge can be requested via e-mail from the author's address stamm.georg@mh-hannover. de) or from the web page http://www.mh-hannover.de/kliniken/radiologie/str_04.html.