AHZ 2003; 248(1): 5-13
DOI: 10.1055/s-2003-37858
Originalia

Karl F. Haug Verklag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & CO. KG

Die homöopathische Anamnese in der Pädiatrie

Christian Lucae
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 March 2003 (online)

Zusammenfassung

Die Besonderheiten der homöopathischen Anamnese in der Kinderheilkunde werden dargestellt. Mit Hilfe von Anamnesebögen (Checklisten) für Klinik und Praxis wird gezeigt, welche Punkte besonders zu berücksichtigen sind, um die homöopathische Behandlung von Kindern noch gründlicher und erfolgreicher zu gestalten.

Summary

The principles of homeopathic case taking in pediatrics are revisited. Case taking charts for the use in hospitals and the practioners' offices are presented to make homeopathic treatment of children more effective.

Anmerkungen

  • 01 Stadie V.. Homöopathie. Die Nachfrage steigt.  Deutsches Ärzteblatt. 2002;  99 B 688-689
  • 02 Lucae C.. Bedarf an homöopathischer Behandlung an drei deutschen Kinderkliniken. Umfrageergebnisse aus dem Dr. von Haunerschen Kinderspital, dem Clementine-Kinderhospital und der Kinderklinik an der Lachnerstraße im Vergleich. In: Albrecht H u. Frühwald M (Hrsg.). Jahrbuch Band 8 (2001). Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Essen; KVC Verlag 2002: 71-84
  • 03 Kruse S., Wackerl A., Dorcsi-Ulrich M., Dorcsi M.. Homöopathie am Dr. von Haunerschen Kinderspital. In: Albrecht H, Frühwald M. (Hrsg.). Jahrbuch Band 8 (2001). Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Essen; KVC Verlag 2002: 49-70
  • 04 Niehoff K., Rommel B.. Das neue Modellprojekt „Homöopathie in der Kinderheilkunde” am Clementine Kinderhospital in Frankfurt im Verbund mit den Münchner Projekten am Dr. von Haunerschen Kinderspital und an der Kinderklinik an der Lachnerstraße. In: Albrecht H u. Frühwald M (Hrsg.). Jahrbuch Band 7 (2000). Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Essen; KVC Verlag 2001: 28-34
  • 05 Ritzmann I.. Die jüngsten Patienten Hahnemanns - eine analytische Studie zur Kinderpraxis in den Anfängen der Homöopathie.  Medizin, Gesellschaft und Geschichte. 1999;  18 189-208
  • 06 Zum aktuellen Forschungsstand der Homöopathiegeschichte vgl. Jütte R. Nachträge und Ergänzungen zur Neuausgabe von R. Tischners „Werden der Homöopathie”. In: Tischner R. Das Werden der Homöopathie. Geschichte der Homöopathie vom Altertum bis zur neuesten Zeit. Neuauflage der Ausgabe von 1950. Stuttgart; Sonntag Verlag 2001: 225-253
  • 07 Lucae C.. Das „Lebenswarthische homöopathische Kinderspital” in Wien (1879-1914) - zur Geschichte des ersten homöopathischen Kinderkrankenhauses im deutschsprachigen Raum.  Medizin, Gesellschaft und Geschichte. 1999;  18 81-102
  • 08 Foubister D. M.. Homöopathische Anamneseerhebung bei Kindern.  ZKH. 1962;  6 64-77
  • 09 vgl. dazu Behrman RE, Kliegman RM, Jenson HB. Nelson Texbook of Pediatrics. 16th Edition. Philadelphia, London, Toronto, Montreal, Sydney, Tokyo; W.B. Saunders Company 2000: 67
  • 10 Hahnemann S.. S. Organon der Heilkunst. Textkritische Ausgabe der von Samuel Hahnemann für die sechste Auflage vorgesehene Fassung. Hrsg. Josef M. Schmidt. Heidelberg; Haug Verlag 1992
  • 11 Wischner M.. Fortschritt oder Sackgasse? Die Konzeption der Homöopathie in Samuel Hahnemanns Spätwerk (1824-1842). Essen; KVC Verlag 2000: 143
  • 12 z.B.: Künzl J. Kleiner Fragebogen nach Kent. DJH 1985 4: 118-119
  • 13 vgl. dazu Schmidt P. Die homöopathische Sprechstunde - Die Kunst des Befragens. ZKH, 1960; 4: 160-175 Gawlik W.. Die homöopathische Anamnese. Stuttgart; Hippokrates 1997
  • 14 Hauptmann H.. Homöopathie in der kinderärztlichen Praxis. Schwerpunkte praktischen Vorgehens. Heidelberg; Haug 1994: 4ff
  • 15 Foubister D. M.. Homöopathische Anamneseerhebung bei Kindern.  ZKH. 1962;  6 64-77
  • 16 Pallasser H.. Neugeborenen-Homöopathie. Documenta Homoeopathica Wien; Maudrich 1996 16: 231-236
  • 17 Dorcsi M.. Konstitutionswandel im Kindesalter. Acta Homoeopathica, 1970; 14: 68-73; vgl. auch Dorcsi M., Homöopathie Band 3. Konstitution. 6. Auflage. Stufenplan und Ausbildungsprogramm in der Homöopathie. Heidelberg; Haug 1998
  • 18 Spinedi D.. Objective signs - and where to find them in the repertory.  Homoeopathic Links. 1999;  5 20
  • 19 Kruse S., Naske K., Ulrich M., Dorcsi M.. Modellprojekt „Homöopathie in der Pädiatrie”. In: Albrecht H, Frühwald M (Hrsg.): Jahrbuch Band 4, 1997; Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Essen; KVC Verlag 1998: 60-90
  • 20 Beispiele dazu in Lucae C. Wege der homöopathischen Arzneifindung in der klinischen Pädiatrie. In: Albrecht H u. Frühwald M (Hrsg.): Jahrbuch Band 6, 1999; Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Essen; KVC Verlag 2000: 191-205
  • 21 Dorcsi M.. Bewährte Indikationen der Homöopathie. Bearbeitet von Dr. med. Margaretha Frey Salzburg. Karlsruhe; Deutsche Homöopathie-Union 1992

Anschrift des Verfassers:

Dr. med. Christian Lucae

Franz-Joseph-Str. 5

80801 München