ZKH 2003; 47(2): 53-57
DOI: 10.1055/s-2003-39692
Originalia

Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Primäre homöopathische Krebsbehandlung nach Ramakrishnan

Uwe Friedrich
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. Juni 2003 (online)

Zusammenfassung

Es wird über die Methode der homöopathischen Krebsbehandlung von Ramakrishnan berichtet. Eigene Ergebnisse bei der primären homöopathischen Behandlung von Mammakarzinomen nach der gleichen Methode sind weniger ermutigend. Von 13 so behandelten Patientinnen mit Mammatumoren konnte lediglich bei drei Tumoren eine vollständige und dauerhafte Rückbildung erzielt werden. Alle drei Tumore waren histologisch nicht gesichert. Die anderen 10 Malignome blieben stabil oder waren sehr langsam progredient.

Summary

A report about Ramakrishnan's method of treating cancer homeopathically. Our own results of primary homeopathic treatment of breast cancer following the same method are less encouraging. Of the 13 patients with breast tumors thus treated, only three showed a complete and permanent remission. Those three tumors had not been confirmed histologically. The remaining 10 malignant tumors remained refractory or were very slowly progressing.

Literatur

  • 01 Barthel H. Homöopathie - der Erfolg gibt Recht. Schäftlarn; Barthel & Barthel 1996
  • 02 Friedrich U. Forschung in der Homöopathie.  ZKH. 2000;  45 205-213
  • 03 Friedrich U.. Homöopathische Behandlung bei metastasierenden Mammakarzinomen. Seminar DKFZ Heidelberg; 2001
  • 04 Ramakrishnan A U. A Homeopathic Approach to the Treatment and Palliation of Cancer. Seminar Report by S. Skinner. (s.a. Friedrich U: Int. Referat ZKH 1998; 42: 78-80.) JAIH Spring 1997 90: 14-21
  • 05 Ramakrishnan A U, Coulter C R. A Homeopathic Approach to Cancer. St.Louis; Quality Medical Publishing 2001

Anschrift des Verfassers:

Dr. med. Uwe Friedrich

Ambulanz für Naturheilkunde Universitäts-Frauenklinik

Vossstr. 9

69115 Heidelberg

eMail: uwe_friedrich@med.uni-heidelberg.de