Sportverletz Sportschaden 2003; 17(2): 71-74
DOI: 10.1055/s-2003-40133
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Ergebnisse isokinetischer Untersuchungen am Schultergelenk von Volleyballspielern

Results of Shoulder Isokinetic Testing in Volleyball PlayersJ.  Michael1 , D.  König1 , U.  Heßling2 , F.  Popken1 , P.  Eysel1
  • 1Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Universität zu Köln
  • 2KH Winsen an der Luhe
Further Information

Publication History

Publication Date:
20 June 2003 (online)

Zusammenfassung

Isokinetische Messungen an der Schulter geben wertvolle Hinweise auf mögliche Funktionsstörungen und muskuläre Imbalancen. Anhand von Volleyballspielern wurden konzentrische Messungen an der Cybex-6000-Trainings-Einheit für die Außen- und Innenrotation der dominanten und nichtdominanten Schulter durchgeführt. Hierbei erfolgte die Dokumentation verschiedener Parameter bei Geschwindigkeiten von 60°/s und 180°/s. Es konnte gezeigt werden, dass geschlechtsspezifisch signifikante Unterschiede der verschiedenen Parameter bestehen, die vergleichbar sind mit anderen Sportarten.

Abstract

Isokinetic testing of the shoulder joint shows valuable indication to possible functional disorders and muscle imbalance. Concentric testing of several parameters using the Cybex 6000 practice unit was done by professional volleyball players performing external and internal rotation of the dominant and non-dominant shoulder at speeds of 60°/s an 180°/s. Sex-specific significant differences were shown which are comparable to other kind of sports.

Literatur

Dr. med. Joern W.-P. Michael

Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Universität zu Köln

Joseph-Stelzmann-Straße 9

50924 Köln

Phone: 0221/478/4616

Fax: 0221/478/3486

Email: joern.michael@medizin.uni-koeln.de

    >