Allgemeine Homöopathische Zeitung 2003; 248(5): 244-248
DOI: 10.1055/s-2003-41954
Originalia

Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & CO. KG

Fallanalyse und Repertorisation mit der Computerversion des Therapeutischen Taschenbuches von Bönninghausens

Ulrich D. Fischer
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
16. September 2003 (online)

Zusammenfassung

Die Analyse- und Repertorisationsmöglichkeiten mit der Computerversion des Therapeutischen Taschenbuches Bönninghausens, auf der Basis der revidierten Fassung 2000 werden anhand von 2 Praxisfällen demonstriert. Entsprechend Bönninghausens Vorgaben werden bei der Fallanalyse die Hauptbeschwerde und die Begleitsymptomatik des Patienten berücksichtigt. Um Widersprüche auszuschließen, werden die Polaritäten der infrage kommenden Arzneien überprüft.

Summary

Case analysis and repertorization of 2 clinical cases are demonstrated by using the computer version of Boenninghausen's „Therapeutic Handbook” (revised version 2000). According to Boenninghausen's indications the main symptom as well as the concomitants of the patients symptoms have been considered. To avoid contradictions, the polarities of the selected remedies are investigated.

Literatur

  • 01 Bönninghausen Cv. Eigentümlichkeiten und Hauptwirkungen der homöopathischen Arzneien. Hamburg; B. von der Lieth Verlag 1999
  • 02 Gypser K H, (Hrsg.). Bönninghausens Therapeutisches Taschenbuch. Revidierte Ausgabe 2000 Stuttgart; Sonntag 2000
  • 03 Bönninghausen Cv. Kleine medizinische Schriften (KMS). Gypser KH (Hrsg.) Heidelberg; Arkana Verlag 1984
  • 04 Hahnemann S. Organon der Heilkunst. 6. Auflage Stuttgart; Hippokrates 1955;
  • 05 Hahnemann S. Reine Arzneimittellehre. 2. Nachdruck Heidelberg; Haug 1979
  • 06 Jahr G H G. Ausführlicher Symptomenkodex der Homöopathischen Arzneimittellehre. Nachdruck der Ausgabe 1848. Hamburg; B. von der Lieth Verlag; o.J.

Anschrift des Verfassers:

Dr. med. Ulrich D Fischer

Grünwälderstrasse 10-14

79098 Freiburg

    >