Geburtshilfe Frauenheilkd 2006; 66(8): 774-777
DOI: 10.1055/s-2006-924311
Fallbericht

Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Deziduose - eine seltene lebensbedrohliche Komplikation in der Schwangerschaft

Deciduosis - A Rare but Life-Threatening Complication of PregnancyP. Janssen1 , B. Herrmanns2 , M. Schelling1 , E. Malik1 , C. Bartz1
  • 1Universitätsklinik Aachen, Frauenklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2Universitätsklinik Aachen, Abteilung für Pathologie
Further Information

Publication History

Eingang Manuskript: 19.10.2005 Eingang revidiertes Manuskript: 28.5.2006

Akzeptiert: 4.6.2006

Publication Date:
18 August 2006 (online)

Zusammenfassung

Die Deziduose ist eine schwangerschaftsassoziierte Stromareaktion, die alle Gewebearten betreffen kann. In seltenen Fällen und bei entsprechendem Ausmaß kann sie zu massiven Blutungskomplikationen in der Schwangerschaft führen. Wir stellen den Fall einer Primgraviden vor, die in der 26. SSW primär unter dem Verdacht eines nekrotisierenden Seitenwandmyoms aufgenommen und 14 Tage später unter dem Bild einer intraabdominalen Massenblutung laparotomiert werden musste. Die histologische Differenzialdiagnostik wird ausführlich diskutiert.

Abstract

Deciduosis is a stromal reaction which is pregnancy associated and may concern all types of intraabdominal tissues. In rare circumstances and provided a certain extent it may lead to massive intraabdominal haemorrhage. We present the case of a primigravida who initially was admitted in the 26th week of gestation with the diagnosis of necrotising lateral myoma. A fortnight later she required emergency laparotomy due to extensive intraabdominal bleeding. We intensively describe and discuss the histological differential diagnostic procedures.

Literatur

Dr. med. Clemens Bartz

Frauenklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Universitätsklinikum
RWTH Aachen

Pauwelsstraße 30

52074 Aachen

Phone: 0 24 18 08 00 76

Fax: 0 24 18 08 25 51

Email: [email protected]