Inf Orthod Kieferorthop 2006; 38(1): V
DOI: 10.1055/s-2006-933416
Editorial

© Georg Thieme Verlag

Editorial

EditorialH.-P. Bantleon
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 March 2006 (online)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Das vorliegende Heft stellt dieses Mal klinische Aspekte der Kieferorthopädie in den Vordergrund. Dabei wird eine Vielfalt an Fragestellungen aufgeworfen in aktuellen Beiträgen zu den Themen Wurzelresorption sowie pulpalem Temperaturanstieg bei Bracketkleberentfernung. Es findet sich ein Literaturüberblick zu impaktierten Eckzähnen, eine Standortbestimmung zur Frage der self-etching-Adhäsivklebung sowie zu biomechanischen Aspekten bei der Therapie des Frontengstandes und der Molarenfehlstellung. Klinische Fallberichte über Distraktionsosteogenese, Zahntransplantation, Therapie von Zahn-Nichtanlagen bei Spaltpatienten und skelettaler Hyperdivergenz unterstreichen die Praxisbezogenheit dieser Ausgabe.

Anregungen zur praktischen Umsetzung vorgestellter Behandlungskonzepte sollen auch künftig den Inhalt der IOK mit prägen. Um Sie als Leser dabei stärker einzubeziehen, werden wir ab Heft 2/2006 eine neue Rubrik unter dem Titel „Ask the Expert” einrichten. In diesem Forum können Leser Fragen zu besonderen Behandlungssituationen stellen, zu denen dann ausgewählte Experten Stellung nehmen. Ich möchte Sie daher ausdrücklich ermuntern, Ihre Fragen an die IOK-Redaktion[1] einzusenden, um damit einen anregenden Informationsaustausch zu fördern.

Hans-Peter Bantleon