Allgemeine Homöopathische Zeitung 1999; 244(5): 193-197
DOI: 10.1055/s-2006-936698
Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co KG, Stuttgart

Arzneimittel in der Homöopathie-Weiterbildung

G. Bleul
  • 1
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. April 2007 (online)

Zusammenfassung

Für den Lehrplan der Weiterbildung im Bereich Homöopathie gibt es in Deutschland bisher keine verbindliche Liste von Arzneimitteln. Die Empfehlungen verschiedener homöopathischer Ärztegesellschaften im In- und Ausland wurden hier zusammengetragen und in eine Rangordnung gebracht. Im Rahmen der Weiterbildung ist das Erlernen von etwa 120 bis 140 Arzneimitteln möglich und geeignet, um in der Fortbildung darauf aufzubauen. Als Diskussionsvorschlag werden die 140 wichtigsten Mittel den drei Jahren der Weiterbildung zugeordnet.

Summary

In the German program for homoeopathic edu-cation there is no definite syllabus of remedies. The recommendations of several medical societies for homoeopathy have been carried together. During the three years course for graduation it is possible to learn 120 to 140 remedies as a basis for the post graduate period. As a Suggestion for discussion the 140 most important remedies are attached to the three years of education.

    >