Laryngorhinootologie 1983; 62(3): 126-127
DOI: 10.1055/s-2007-1008396
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Gefahrlosere Kieferhöhlenendoskopie mittels einer neu entwickelten Troikar-Hülse

Endoscopy of Antrum with Less Risk by Means of a Newly Developed Troicar CartridgeP. Tolsdorff, Chr. V. Wulffen
  • Bad Honnef
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 February 2008 (online)

Zusammenfassung

Für eine gefahrlosere und sicher-sterile Endoskopie der Kieferhöhle von der Fossa canina aus wird eine neue Troikar-Hülse vorgestellt. Sie besitzt einen Sicherungsring, der ein zu tiefes Eindringen des Troikars in die Kieferhöhle verhindert und besonders Untersuchern mit kürzeren Fingern empfohlen wird.

Summary

A new troicar cartridge is introduced for the safe and absolute sterile endoscopy of the antrum from the fossa canina. This cartridge is fitted with a safety ring which prevents the troicar from penetrating too deeply into the antrum. It is specially recommended to examiners with somewhat short fingers.

    >