ZKH 2007; 51(1): 28-37
DOI: 10.1055/s-2007-968053
Originalia

Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Hahnemanns Arzneimittellehre in neuem Licht

Zur Herausgabe der Gesamten ArzneimittellehreChristian Lucae, Matthias Wischner
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 March 2007 (online)

Zusammenfassung

Über 200 Jahre nach der Publikation der ersten Arzneimittellehre Hahnemanns erscheinen in Form der Gesamten Arzneimittellehre nun erstmals alle Arzneimittelprüfungen Hahnemanns gebündelt in einem Werk. Im vorliegenden Aufsatz werden die Neuerungen der Gesamten Arzneimittellehre im Überblick vorgestellt. Außerdem werden Entstehungsgeschichte und Quellenlage von Hahnemanns Arzneimittellehren beschrieben. Durch die Zusammenlegung von 17 Arzneien, die sowohl in der Reinen Arzneimittellehre als auch in den Chronischen Krankheiten enthalten waren, ergeben sich neue Aspekte zu Hahnemanns Formulierung der Symptome. Abschließend wird die aktuelle Bedeutung von Hahnemanns Originalwerken hervorgehoben.

Summary

More than 200 years after the publication of Hahnemann's first materia medica the publication of the Gesamte Arzneimittellehre appears as a first complete compendium of all provings performed by Hahnemann. In this article all the new aspects of the Gesamte Arzneimittellehre are presented in an overview. Moreover, the evolution and the sources of Hahnemann's materia medica are discussed. By combining 17 remedies appearing in both, the Materia Medica Pura as well as the Chronic Diseases, new issues on Hahnemann's presentation of symptoms have become evident. Finally, the implication of Hahnemann's original works is emphasized.