Akt Rheumatol 1997; 22: S3-S5
DOI: 10.1055/s-2008-1043663
TEIL 1

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Outcome-Meßinstrumente zur Beurteilung der klinischen Ergebnisqualität

Outcome Measuring Instruments for Assessing Clinical Quality AssuranceG.  Stucki
  • Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin, Universitätsspital Zürich
Further Information

Publication History

Publication Date:
18 February 2008 (online)

Abstract

Musculoskeletal diseases cause pain, physical, psychological and social disability and often significantly reduce quality of life. It is now generally accepted that patients are experts in the assessment of disease consequences if they are questioned with appropriate instruments. Models of disease and the disabling process provide the conceptual background for the measurement of disease consequences. Standardised assessment of outcomes with psychometrically sound instruments may be used to examine the quality of care in clinical practice, clinical trials, clinical epidemiology, economic studies and health services research.

Zusammenfassung

Erkrankungen des Bewegungsapparates verursachen Schmerzen, eine Einschränkung der physischen und psychischen Gesundheit, eine Beeinträchtigung bei der Ausübung der Tätigkeiten des Alltages, des Berufs sowie des Rollenverständnisses in der Familie und Gesellschaft. Dadurch kommt es oft zu einer erheblichen Verminderung der Lebensqualität. Es ist heute unumstritten, daß Patienten im allgemeinen in der Lage sind, ihre Symptome und Funktionseinschränkungen zuverlässig zu beurteilen, insbesondere wenn ihnen standardisierte und relevante Fragen gestellt werden. Krankheitsmodelle erleichtern dabei das Verständnis für die Messung der verschiedenen Outcome-Dimensionen. Die standardisierte, gültige und zuverlässige Erfassung der Outcomes oder Krankheitsauswirkungen mit Patientenfragebogen erlaubt die Beurteilung der klinischen Ergebnisqualität in der Praxis, in klinischen und klinisch-epidemiologischen Studien, ökonomischen Evaluationen und der Gesundheitsforschung.