Aktuelle Rheumatologie 1995; 20(2): 49-54
DOI: 10.1055/s-2008-1043746
Originalien

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Neutrophile Granulozyten bei der rheumatischen Gewebsdestruktion

VII. Eine licht- und elektronenmikroskopische Studie an der pannusfreien KnorpeloberflächePolymorphonuclear Granulocytes in Rheumatic Tissue DestructionVII. A Light and Electron Microscopic lnvestigation of the Pannus Free Articular Cartilage SurfaceM.  Gauger , W.  Mohr
  • Abteilung Pathologie, Universität Ulm
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
18. Februar 2008 (online)

Abstract

The occurrence of polymorphonuclear granulocytes (PMN) in superficial pannus-free cartilage was investigated in articular cartilage sampIes from patients with rheumatoid arthritis. In 3 of 9 cases which showed light microscopically PMN-invasion into the superficial cartilage, these findings could be confirmed by electron microscopy. From these observations, it is concluded that PMNs which invade the articular cartilage via the synovial fluid are, because of their chondrolytic enzymes, involved in pannus-free cartilage destruction

Zusammenfassung

Gelenkknorpel von Patienten mit chronischer Polyarthritis wurde auf das Vorkommen neutrophiler Granulozyten im oberflächlichen parmusfreien Knorpel untersucht. Bei 3 von 9 Fällen, in denen sich histochemisch neutrophile Granulozyten im oberflächlichen Knorpel nachweisen ließen, konnte elektronenmikroskopisch die Invasion dieser Zellen in den Knorpel bestätigt werden, Aus diesen Beobachtungen kann geschlossen werden, daß aus der Synovialflüssigkeit in den Gelenkknorpel eingewanderte neutrophile Granulozyten mit chondrolytisch aktiven Enzymen an der nicht-pannösen Knorpeldestruktion beteiligt sind.

    >