ergopraxis 2019; 12(01): 49
DOI: 10.1055/a-0741-0524
Rezensionen
© Georg Thieme Verlag Stuttgart – New York

Ratgeber – Bulimie

Rezensent(en):
Vanessa Siewert

Verantwortlicher Herausgeber dieser Rubrik:
N. Wolf.
Zurück ins Leben – In 12 Schritten aus der Bulimie.
Tectum-Verlag; 2018. 186 S., 17,95 € ISBN 978-3-8288-4088-1
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. Januar 2019 (online)

 
    Zoom Image

    „Zurück ins Leben – In 12 Schritten aus der Bulimie“ ist ein Ratgeber für Menschen mit Essstörungen. Die Leser erhalten einen Überblick über das 12-Schritte-Programm, welches von den Anonymen Alkoholikern übernommen ist. Zusammen mit einem Mentor bewältigen die Betroffenen das Programm. Vom Erkennen der Abhängigkeit bis zum Willen zur Veränderung und Selbstreflexion sowie Verinnerlichung des Gelernten erreichen die Betroffenen schließlich das Ziel der Abstinenz und einen neuen Lebensstil.

    Die Autorin Nina Wolf war 25 Jahre lang an Bulimie erkrankt. Sie gewährt einen einmaligen Einblick in ihr Leben und ihre Gedanken, als sie sich mithilfe des Programms durch ihre Essstörung kämpfte. Trotz der guten Einblicke in den Verlauf des Programms und den Erfahrungen der Autorin fehlen detaillierte Einblicke in ihr soziales Leben. Erst zum Ende hin befasst sie sich kurz damit.

    Zusammenfassend ist das Buch empfehlenswert für Betroffene und Interessierte, die ein Vorgehen kennenlernen möchten, welches im Alltagsleben fest integrierbar ist. Es eignet sich zudem für alle Ergotherapeuten, die in diesem Bereich arbeiten.

    Vanessa Siewert, Ergotherapeutin, arbeitet mit psychisch erkrankten Jugendlichen und studiert Ergotherapie an der Zuyd Hogeschool


    #


    Zoom Image