ZWR 2016; 125(10): 514
DOI: 10.1055/s-0042-116044
Forum der Industrie
Kariesprävention
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Säubern, stärken, schützen

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 November 2016 (online)

 

    Bakterien im oralen Biofilm gelten als verantwortlich für die Entstehung von Karies und Parodontalerkrankungen. Die Entfernung der Plaque führt jedoch nicht zur Lösung des Problems, da einige ihrer Eigenschaften erwünscht sind und eine Plaquefreiheit nie von langer Dauer ist. Sinnvoll ist stattdessen die Herstellung eines Gleichgewichts im Biofilm. Erzielen lässt sich dieses durch Anwendung innovativer Clinpro-Produkte von 3M. Speziell für die Remineralisation der Zahnsubstanz wurde Clinpro White Varnish mit funktionalisiertem Tri-Calcium-Phosphat (fTCP) entwickelt. Der feuchtigkeitstolerante Klarlack setzt bis zu 12 h direkt am Zahn Fluorid und Kalzium frei. Das Resultat ist eine naturähnliche Mineralisation; zudem werden Hypersensitivitäten gelindert. Einen unterstützenden Effekt bietet die fTCP-haltige Zahncreme Clinpro Tooth Crème.

    Zoom Image

    Um eine Barriere zwischen geschwächter Zahnsubstanz und Bakterien zu bilden und Überempfindlichkeiten zu lindern, wird Clinpro XT Varnish angewendet. Die Schutzschicht aus dem kunststoffmodifizierten Glasionomer-Material hält bis zu 6 Monate und setzt kontinuierlich Fluorid, Kalzium und Phosphat frei. Sie lässt sich mit fluoridhaltiger Zahncreme wieder aufladen. Für Einfachheit bei der Fissurenversiegelung sorgt Clinpro Sealant mit innovativer Farbwechsel-Technologie.

    Nach einer Pressemitteilung der
    3MEspe Deutschland gmbH, Seefeld
    www.3MESPE.de/Clinpro


    #
    Zoom Image