OP-JOURNAL 2017; 33(02): 195-196
DOI: 10.1055/s-0043-116397
Mitteilungen aus der AO
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Erste Tagung der Akademie der AOTrauma Deutschland

Hans-Jörg Oestern, Karl-Heinz Frosch
Further Information

Publication History

Publication Date:
06 September 2017 (online)

 

Die 1. Tagung der Akademie der AOTrauma Deutschland (AOTD) fand am 11. und 12.05.2017 in Münster statt.


#

An der 1. Tagung nur für Mitglieder der Akademie nahmen 78 Mitglieder teil. In den 2 Sitzungen „Cheese & Wein Session: Chefarzt offener Erfahrungsaustausch: Was war gut, was schlecht? Was würde ich anders machen?“ und „Falldiskussion: Ich habe es doch kommen sehen …“ wurden Erfahrungen selbstkritisch vorgetragen und konstruktiv diskutiert. Insbesondere die offene und ehrliche Diskussion wurde sehr geschätzt. In der letzten Sitzung ging es um einen Ausblick in die nähere Zukunft von „Hightech in der Medizin“, insbesondere „Touch Surgery: Das Assistenzarzt-Curriculum in der Hosentasche“ und „Multipurpose Surgical Simulation“.

Zoom Image
Abb. 1 Gruppenfoto der Akademietagung.(Bild: AO Foundation)

Abends wurden in gemütlicher Runde die Gespräche vertieft.

Zoom Image
Abb. 2 Offener Erfahrungsaustausch mit Felix Bonnaire.(Bild: AO Foundation)

Es wurden 16 neue Mitglieder in die Akademie aufgenommen: Thomas Dienstknecht (Düren), Marcel Dudda (Essen), Oliver Gonschorek (Murnau), Georg Gradl (Harlaching), Lars Großterlinden (Hamburg), Benjamin König (Freudenstadt), Markus Kröber (Hamburg), Sven Lendemans (Essen), Martin Lucke (München), Robert Morrison (Ingolstadt), Sabine Ochman (Münster), Oliver Pieske (Oldenburg), Christoph Riepl (Winnenden), Marco Sträter (Datteln), Guido Wanner (Donaueschingen) und Britt Wildemann (Berlin). Insgesamt hat die Akademie 366 Mitglieder.

Zoom Image
Abb. 3 Diskussionsbeitrag von Norbert Haas. Bild: AO Foundation.

Die nächste Tagung nur für Mitglieder der Akademie findet am 10. und 11.05.2018 in Erfurt statt.

Zoom Image
Abb. 4 Aufnahmeprüfung.(Bild: AO Foundation)

AOTD-Akademie auf TK Experten-Symposium 2017

Eine begrenzte Anzahl von Mitgliedern der Akademie der AOTrauma Deutschland (AOTD) wird wie im Vorjahr nach einer Ausschreibung unter den Akademiemitgliedern zur Teilnahme am 12. Europäischen AOTK Experten-Symposium nach Mainz am 03. und 04.11.2017 eingeladen. Die Teilnahme ist nur für Mitglieder der AOTD-Akademie möglich. Die Ausschreibung erfolgt im Spätsommer/Herbst.

Zoom Image
Abb. 5 Die Teilnehmer des 11. AOTK Expertsʼ Symposium in Tübingen 2016.(Bild: Jürgen Staiger, AO Foundation)

Prof. Dr. Hans-Jörg Oestern, Celle
Karl-Heinz Frosch, Hamburg


#
#
Zoom Image
Abb. 1 Gruppenfoto der Akademietagung.(Bild: AO Foundation)
Zoom Image
Abb. 2 Offener Erfahrungsaustausch mit Felix Bonnaire.(Bild: AO Foundation)
Zoom Image
Abb. 3 Diskussionsbeitrag von Norbert Haas. Bild: AO Foundation.
Zoom Image
Abb. 4 Aufnahmeprüfung.(Bild: AO Foundation)
Zoom Image
Abb. 5 Die Teilnehmer des 11. AOTK Expertsʼ Symposium in Tübingen 2016.(Bild: Jürgen Staiger, AO Foundation)