physiopraxis 2019; 17(01): 36-39
DOI: 10.1055/a-0732-6915
Therapie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart – New York

Für eine gute Compliance – Therapeutisches Klettern in der Neurologie

Jens Brünjes

Verantwortlicher Herausgeber dieser Rubrik:
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. Januar 2019 (online)

Mit Patienten an eine Kletterwand zu gehen erfordert Mut, kann aber effektiv sein, um etwa das Gehen bei Patienten mit Multipler Sklerose oder Parkinson zu verbessern. Denn die reziproke diagonale Bewegung ist als Urmuster in unseren basalen Gehirnebenen angelegt und kann zum Beispiel durch Bewegungsformen wie beim Klettern abgerufen werden.