EHK 2019; 68(01): 44-46
DOI: 10.1055/a-0760-0579
Aktuell
© MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Seitenblicke

Further Information

Publication History

Publication Date:
28 February 2019 (online)

Walnüsse bessern Lipidwerte

Zoom Image
Wer regelmäßig Walnüsse isst, verbessert seine Blutfettwerte. (© Thomas Möller/Thieme Gruppe)

Wer regelmäßig Walnüsse isst, hat bessere Blutfettwerte als Nussabstinenzler. Auf den Body-Mass-Index (BMI) und den Blutdruck hat das Walnussessen keine negativen Auswirkungen. Das ist das Ergebnis einer Metaanalyse mit 26 kontrollierten Studien und insgesamt 1059 Studienteilnehmern im Alter zwischen 22 und 75 Jahren. Die Wissenschaftler bewerteten die Vorteile einer walnussreichen Ernährung und verglichen sie mit fettarmer, westlicher, mediterraner und japanischer Ernährung. Eine Ernährung mit hohem Anteil an Walnüssen ergab eine um 3,25 % höhere Reduktion des Gesamtcholesterinspiegels, eine um 3,73 % höhere Abnahme des LDL-Cholesterins und eine um 5,52 % höhere Reduktion der Triglyceride.

CT

Weitere Informationen

Guasch-Ferre M, Li J, Hu FB et al. Effects of walnut consumption on blood lipids and other cardiovascular risk factors: an updated meta-analysis and systematic review of controlled trials. Am J Clin Nutr 2018; 108 (1): 174–187