Dtsch med Wochenschr 2019; 144(03): 207-212
DOI: 10.1055/a-0799-5146
Aus Fachgremien
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Perspektiven 2025 – ein Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Perspectives 2025 – Positions of the German Society of Internal Medicine
Claus Vogelmeier
1  Klinik für Pneumologie, Universitätsklinikum Marburg
,
Jürgen Floege
2  Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, rheumatologische und immunologische Erkrankungen (Medizinische Klinik II), Uniklinik RWTH Aachen
,
Thomas Gamstätter
3  Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V., Wiesbaden
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 January 2019 (online)

Zusammenfassung

Anlässlich des 200. Geburtstag ihres Gründers, Friedrich Theodor von Frerichs, setzt sich die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) mit dem vorliegenden Papier Perspektiven für ihre Arbeit in den kommenden Jahren, die durch Herausforderungen für Medizin und Wissenschaft geprägt sein werden. Basierend auf den 10 als zentral erfassten, kritisch beleuchteten Themenbereichen – Ärzte als Forscher, „Klug entscheiden“, digitale Medizin, Ökonomisierung der Medizin, Aus- und Weiterbildung, demografischer Wandel und Multimorbidität, internistische Systemmedizin, Infektiologie und Hygiene, Intensivmedizin und Notaufnahme sowie Pflege und medizinische Assistenzberufe – soll das Papier die grundlegenden Positionen der Fachgesellschaft darlegen.

Abstract

Celebrating the 200th anniversary of its founder, Friedrich Theodor von Frerichs, the German Society of Internal Medicine (DGIM) publishes perspectives for its work in the coming years, which will be shaped by challenges for medicine and science. Based on ten critically analyzed topics – namely physicians as researchers, “choosing wisely”, digital medicine, the economization of medicine, medical education, demographic changes and multimorbidity, systems medicine, infectious diseases and hygiene, intensive care and emergency departments, and nursing and medical assistance jobs – this paper outlines the fundamental positions of the society.