Psychother Psychosom Med Psychol 2019; 69(03/04): 141-156
DOI: 10.1055/a-0824-3622
CME-Fortbildung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Psychoonkologie

Psychoonkologie
Anja Mehnert-Theuerkauf
,
Antje Lehmann-Laue
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
25. März 2019 (online)

Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen. Trotz einer weltweit steigenden Inzidenz überleben viele Menschen heute die Krankheit. Die multimodalen Therapien, die das Leben verlängern, beeinträchtigen die Lebensqualität von Patienten. Überleben bedeutet deshalb für viele Betroffene auch ein Leben mit körperlichen und psychosozialen Folgeproblemen. Die Psychoonkologie bietet eine evidenzbasierte Versorgung für Patienten und Angehörige an.

Abstract

Cancer is one of the most common diseases in adults. Despite an increasing incidence worldwide, many people survive the disease today. The multimodal therapies that prolong life affect patientsʼ quality of life. For many patients, survival therefore also means a life with physical and psychosocial problems. Psycho-oncology offers evidence-based care for patients and their relatives.