Psych Pflege 2019; 25(04): 199-203
DOI: 10.1055/a-0897-9558
CNE Schwerpunkt
Delir im Alter
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Individuelle und multiprofessionelle Prävention und Therapie

Stefan Blumenrode
Further Information

Publication History

Publication Date:
30 July 2019 (online)

Zusammenfassung

Welche Möglichkeiten gibt es, um ein Delir nicht-medikamentös zu behandeln oder sogar zu verhindern? Wesentlich für eine wirkungsvolle Delirprophylaxe ist, die individuellen Risikofaktoren zu erheben und einzuschätzen. Darauf aufbauend kann dann ein multiprofessioneller Therapieansatz erarbeitet werden.