Akt Dermatol 2019; 45(10): 428
DOI: 10.1055/a-0985-2786
Derma-Fokus
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Untersuchung zum Umgang mit Betalaktamallergien in Europa durchgeführt

Further Information

Publication History

Publication Date:
08 October 2019 (online)

Betalaktamantibiotika gehören zu den am häufigsten verschriebenen Medikamenten weltweit. Im Kampf gegen bakterielle Infektionen sind diese zwar hoch effektiv, allerdings kann es bei bestimmten Patienten zu Hypersensitivitätsreaktionen kommen. M. J. Torres et al. haben nun den Einsatz von Betalaktamantibiotika in Europa untersucht und ermittelt, wie medizinische Zentren mit Betalaktamallergien umgehen.

Fazit

Die Studienergebnisse offenbaren zwischen europäischen Ländern und medizinischen Zentren innerhalb eines Landes deutliche Unterschiede beim Management von Betalaktamallergien. Laut den Autoren sei eine Reevaluation, Aktualisierung und Standardisierung aktueller Betalaktamallergie-Protokolle notwendig. Dabei sollten insbesondere Protokolle zu In-vitro-, Haut- und Provokationstests und im Fokus stehen.