Z Sex Forsch 2019; 32(04): 226-228
DOI: 10.1055/a-1028-2122
Debatte

Perspektive eines PrEP-Nutzers auf die PrEP

Milan (Pseudonym) im Interview mit Axel Schock [ 1 ] Perspective of a PrEP User on PrEPMilan (Pseudonym) in an Interview with Axel Schock
Axel Schock
Deutsche Aidshilfe, Berlin
› Institutsangaben

Zusammenfassung

Milan (Pseudonym) ist zum Zeitpunkt des Interviews im Herbst 2018 27 Jahre alt und lebt in Deutschland. Als er im Rahmen der klinischen Studie DISCOVER mit der Einnahme der HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe (HIV-PrEP) begann, war er als Single in der Schwulen-Szene unterwegs. Inzwischen lebt er in einer festen Partnerschaft. Warum er trotzdem weiterhin die PrEP einnimmt und wie es ihm damit geht, erzählt er im Interview mit Axel Schock.

Abstract

Milan (pseudonym) is at the time of the interview in autumn 2018 27 years old and lives in Germany. When he started taking the HIV pre-exposure prophylaxis (PrEP) as part of the clinical study DISCOVER, he was single in the gay scene. Meanwhile he lives in a firm partnership. In an interview with Axel Schock, he explains why he still takes the PrEP and how he feels about it.

Fußnote

1 Das Interview mit Milan wurde von Axel Schock geführt und ist am 13. Dezember 2018 im „magazin.hiv“ erschienen unter dem Titel „Ich nehme die PrEP, auch wenn ich gerade in einer monogamen Beziehung bin“ (https://magazin.hiv/2018/12/13/prep-in-beziehung/). Wir danken dem „magazin.hiv“ für die freundliche Genehmigung zum Abdruck.




Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
13. Dezember 2019 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York