Erfahrungsheilkunde 2019; 68(06): 337-341
DOI: 10.1055/a-1038-0956
Praxis
© MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Akupunktur bei Kopfschmerzen im Kindesalter

Raymund Pothmann
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 December 2019 (online)

Zusammenfassung

Kopfschmerzen gehören bei Schulkindern zu den häufigsten Beschwerden. Der Einsatz von Akupunktur und verwandten Verfahren hängt mehr von der Verfügbarkeit eines qualifizierten Therapeuten als von einer wirksamen Indikation ab. Die Therapie sollte eingebettet sein in ein Gesamtkonzept, das auch ausgewogene triggerarme Kost in Anlehnung an traditionelle chinesische Vorgaben und ein verhaltenstherapeutisches Setting berücksichtigt. Auch TENS kann als technische Weiterentwicklung der Akupunktur zum Einsatz kommen, da sie vor allem auch als Kassenleistung anerkannt ist. Der Beitrag beschreibt die Kopfschmerzsymptomatik aus Sicht der TCM, wie die Akupunktur in Akutfällen sowie kurativ helfen kann, und untermauert dies mit vielen klinischen Studien.

Abstract

Headaches are one of the most common complaints among schoolchildren. The use of acupuncture and related procedures depends more on the availability of a qualified therapist than on an effective indication. The therapy should be embedded in an overall concept that also takes into account a balanced low trigger diet based on traditional Chinese guidelines and a behavioral setting. TENS can also be used as a technical advancement of acupuncture, as it is above all also recognized by the statutory health insurance. The article describes the symptoms of headache from the point of view of TCM, how acupuncture can help in acute cases as well as curatively, and substantiates this with many clinical studies.