Z Gastroenterol 2020; 58(07): 642-644
DOI: 10.1055/a-1133-4540
Übersicht

Was wollen wir mit „Klug entscheiden“ erreichen?

„Choosing wisely“ – mission and aims
Petra Lynen Jansen
1   Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen, Berlin, Germany
,
Britta Siegmund
2   Medicine I, Charité, CBF, Berlin, Germany
› Author Affiliations

Zusammenfassung

„Klug entscheiden“ adressiert das Problem der Über- und Unterversorgung in der Medizin. Nach dem amerikanischen Vorbild „Choosing wisely“ erarbeitet ein interdisziplinäres Team aller internistischen Fachgesellschaften evidenzbasierte Empfehlungen, die die Indikationsqualität verbessern sollen. Die Initiative gibt, anders als Leitlinien, keine medizinisch umfassenden Empfehlungen, sondern stellt besonders versorgungsrelevante Probleme in den Vordergrund. Darüber hinaus soll sie die Kommunikation zwischen Arzt und Patient, aber auch die nationale Debatte über einen verantwortlichen und sinnvollen Umgang mit medizinischen Ressourcen fördern.

Abstract

“Klug entscheiden” addresses the problem of over- and undersupply in medicine. Following the American model “Choosing wisely” an interdisciplinary team of all internal medicine societies develops evidence-based recommendations to improve the quality of indications. In contrast to guidelines, the initiative does not provide comprehensive medical recommendations, but focuses on problems that are particularly relevant to health care. In addition, it is intended to promote communication between doctors and patients, but also the national debate on the responsible and sensible use of medical resources.



Publication History

Received: 20 February 2020

Accepted: 05 March 2020

Publication Date:
13 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York