neuroreha 2021; 13(01): 47
DOI: 10.1055/a-1255-4925
Buchbesprechung | Termine

Buchbesprechung | Termine

Buchtipps

Update Neurorehabilitation

Zoom Image
T. Platz, Hrsg. Update Neurorehabilitation. Hippocampus Verlag 2020, 256 S., Preis: 29,90 €, ISBN 9783944551432

Das Update von 2018 präsentiert die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald zur evidenzbasierten Neurorehabilitation. Dabei geht es auf evidenzbasierte therapeutische Interventionen für die in der Neuroreha tätigen Therapeuten ein. Coronabedingt wurden die aktuellen Fakten nicht wie üblich auf der aktiven, präsenzorientierten Summerschool vorgestellt. Als Autoren dienen erfahrene Reha-Wissenschaftler wie Thomas Platz, Jan Mehrholz oder Georg Kerkhoff, die schon durch andere wichtige Publikationen bekannt sind. Neben eher theoretischen Themen wie der Plastizität des Gehirns oder dem Clinical Reasoning der Therapeuten stellen die Experten auch Themen wie Armfunktion, Stand und Gang oder die Behandlung der Spastizität vor. Aktuelle Hinweise zur Evidenz der Behandlung und deren Originalpublikationen gibt das Buch routinemäßig an, sodass eine lesbare Struktur entsteht. Außerdem dienen Verweise zur verfügbaren Literatur dazu, vertiefte und detaillierte Informationen zu recherchieren. Leser, die die Ausgabe von 2018 kennen, werden nur wenige Neuigkeiten in der aktuellen Ausgabe finden, sind doch großflächigere Änderungen von Behandlungsregimes innerhalb von zwei Jahren auch eher nicht zu erwarten.

Detlef Marks, Physiotherapeut aus Zihlschlacht (Schweiz)


#

Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback

Zoom Image
K.-M. Haus, C. Held, A. Kowalski et al. Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback. 3. Aufl. Springer Verlag 2020, 316 S., Preis: 59,99 €, ISBN 9783662597194

Das Werk gibt Praktikern einen guten Überblick über alle gängigen Bio- und Neurofeedback-Trainingsverfahren, Messgeräte und Tests. Das Autorenteam setzt sich zusammen aus Ergotherapeuten, Psychologen und Ärzten. Neu in der 3. Auflage sind der Bereich „Bio- und Neurofeedback bei Autoimmunerkrankungen“ sowie 13 Videos über die Behandlung ausgewählter Erkrankungen und Symptome. Dazu zählen Hemiplegie, Multiple Sklerose und Spastik. Zu Beginn erhalten die Leser eine theoretische Auffrischung über anatomische und lerntheoretische Grundlagen. Danach stellen die Autoren verschiedene Bio- und Neurofeedbackverfahren vor, darunter Herzratenvariabilitätstraining, Elektromyogramm, SCP-, ILF- und Z-Score-Training. Der praktische Nutzen des Buches zeigt sich im zweiten Teil, in dem Indikationen und Anwendungen genauer ausgeführt sind. Dies erfolgt anhand von Fallbeispielen zu bestimmten Diagnosen und Krankheitssymptomen, wie ADHS, Depressionen und Migräne. Die Leser erhalten vielfältige Anregungen und Ideen für den Therapiealltag. Für Therapeuten, die bereits mit Bio- und Neurofeedbackverfahren arbeiten, bietet das Buch einen guten, verständlichen Überblick sowie eine ausreichende Zusammenfassung über aktuelle Methoden. Neueinsteiger können es zum Nachschlagen nutzen, sollten sich jedoch noch ausführlicher mit der Materie vertraut machen.

Ilka Hey, BSc. Ergotherapeutin aus Hannover


#

Publication History

Publication Date:
17 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany