Onkologie up2date 2020; 2(04): 327-345
DOI: 10.1055/a-1261-6247
Weitere Tumorentitäten

Aktuelle Behandlungskonzepte für Hirntumoren im Kindes- und Jugendalter

Aurelia Peraud
,
Marie Schuler-Ortoli
,
Jana Stursberg
,
Wiebke Schlötzer
,
Meinrad Beer
,
Stephan Bartholomä
,
Mike-Andrew Westhoff
,
Birgitta Welte
,
Thomas Wiegel
,
Wolfgang Loichinger
,
Klaus-Michael Debatin

Zusammenfassung

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse in der Molekulardiagnostik und Therapie konnten für einige kindliche Hirntumoren erhebliche Verbesserungen für das Gesamt- und rezidivfreie Überleben erzielen. Dennoch ist man sich der Langzeitfolgen der teils sehr invasiven Therapien bei Kindern, der damit verbundenen reduzierten Lebensqualität sowie dem Risiko der Zweitmalignome bewusst. Deshalb ist es wichtig, dass Entscheidungen über das optimale therapeutische Vorgehen für jeden Patienten individuell und interdisziplinär im pädiatrischen Tumorboard getroffen werden.

Kernaussagen
  • Neben den Leukämien sind kindliche Hirntumoren die häufigsten Neoplasien im Kindesalter. Nicht selten werden diese erst spät diagnostiziert. Zeichen des erhöhten intrakraniellen Drucks bei Kindern sind Nüchternerbrechen, perzentilenkreuzendes Kopfwachstum, gespannte Fontanelle, Irritabilität und epileptische Anfälle.

  • Für die meisten kindlichen Hirntumoren ist das Ausmaß der mikrochirurgischen Tumorentfernung, sofern dies mit einem geringen Risiko für funktionelle Defizite möglich ist, ein entscheidender prognostischer Faktor.

  • Die molekularen Signaturen von kindlichen Hirntumoren werden für Therapieentscheidungen und die Prognoseabschätzung immer mehr an Bedeutung gewinnen.

  • Die Strahlentherapie bei Kindern unter 3 Jahren sollte wegen des Risikos für neurokognitive Defizite, Wachstumsretardierung und Zweitmalignome nur in Ausnahmefällen erfolgen.

  • Die ambulante Palliativversorgung kann und sollte frühzeitig in die onkologische Therapie eingebunden werden.



Publication History

Publication Date:
01 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany